• parks
    • Aktiv & grün

Parco del Monte Netto

Der 'Parco del Monte Netto', der zuletzt entstandene lombardische Park, besteht aus dem Monte Netto, der ihn zu 2/3 ausfüllt, sowie aus einem Hügelbereich. 

Er ist maximal 130 m ü. d. M. hoch und wird von einem unterschiedlich artikulierten Gebietsstreifen umgeben, der seine Potentialität hervorhebt und ihn gleichzeitig vor Schäden schützt und an das umliegende Land, an das Flusstal des Fluss Mella und an die historischen Ortskerne bindet.

Aus naturalistischer und ökologischer Sicht ist sicher der Wald von Capriano del Colle von besonderem Interesse. Außerdem gibt es im Grubenbereich kleine Seen, die das Wachstum einer Vegetation begünstigt haben, die von gewissem naturalistischem Interesse sind. Der Park zeichnet sich auch durch ein landwirtschaftliches Gebiet aus, das aus Reihen von Maulbeerbäumen besteht, die entlang der Grundstücksaufteilungen und Straßen stehen. Diese waren in der Vergangenheit hier sehr üblich, sind aber inzwischen sehr selten geworden.

Aus naturalistischer Sicht ist der Wald von Capriano (delle Colombaie) das lokal am meisten interessante Element. Vermutlich hat er sogar nationale Bedeutung, wenn man die Größe der einzelnen vorhandenen Bäume in Betracht zieht, die einen Teil der Waldvegetation ausmachen, die die Poebene dominiert. Im restlichen Teil des Parks befindet sich natürliche Vegetation vor allem in den Tälern kleiner Wasserläufe. Weitere Restformationen gibt es am Rand der Erhebungen im oberen Teil (Wald 'Bosco dei Castagnari').

Besonders in der Nähe der 'Casina Gilii' und im Bereich der Gruben im Süden von 'Casina Torrazza' findet man einzelne sehr große Eichen vor. Die Präsenz von zwei monumentalen Sommereichen am Rand der Straße von Poncarale nach Capriano verdient absolut Erwähnung.

Das Areal in der Ebene, das von der Landwirtschaft umgewandelt wurde, weist wenig natürliche Vegetation auf. Sie ist vor allem in brach liegenden Bereichen und Feuchtgebieten anzutreffen.

Laut den jüngsten offiziellen Untersuchungen der Vogelwelt zeigt sich die Bedeutung der Gegend um Monte Netto keineswegs als zweitrangig: Es gibt dort 72 Spezies, von denen 27 auch nisten, im Vergleich zur Gesamtzahl der überwinternden Vogelarten, die sich auf 164 beläuft. Hierbei werden jene Arten ausgeschlossen, die zu Jagd- oder Schmuckzwecken hier eingeführt wurden. 

Bringen sie mich dorthin: Parco del Monte Netto

Zum gleichen thema

Parco Regionale Adda Sud

  • parks
Parco dell'Adda Sud, Lombardia da visitare

Parco Agricolo Milano Sud

  • parks
Parco Agricolo Sud Milano, Lombardia da visitare

Parco Regionale Campo dei Fiori

  • parks
Parco Campo dei Fiori, Lombardia da visitare

Parco delle Orobie Valtellinesi

  • parks
Parco delle Orobie Valtellinesi

Park Der Hügel von Bergamo

  • parks
Parco dei Colli di Bergamo, Lombardia da visitare

Parco Regionale Spina Verde

  • parks
Parco della Spina Verde, Lombardia da visitare

Parco della Quassa und die Kalkbrennereien von Ispra

  • parks
Parco della Quassaund die Kalkbrennereien von Ispra

Parco Lombardo del Ticino

  • parks
Parco Lombardo della Valle del Ticino, Lombardia da visitare

Parco del Mincio

  • parks
Parco del Mincio, Lombardia da visitare

Park von Bosco delle Querce

  • parks
Parco Naturale del Bosco delle Querce, Lombardia da visitare

Parco della Grigna Settentrionale

  • parks
Parco della Grigna Settentrionale, Lombardia da visitare

Parco dell'Alto Garda Bresciano

  • parks
Parco Alto Garda Bresciano, Lombardia da visitare

Ein tag im jurassic park in Rivolta d Adda

  • parks
Parco della Preistoria, Rivolta d'Adda

Parco di Montevecchia e della Valle del Curone

Sorgenti, prati e boschi nonché una decina di sentieri per visitare il parco in lungo e in largo
  • parks
Parco di Montevecchia e della Valle del Curone

Parco Regionale del Serio

  • parks
Parco del Serio, Lombardia da visitare

Parco del Monte Barro

  • parks
Parco del Monte Barro, Lombardia da visitare

Parco della Valle del Lambro

  • parks
Parco della Valle del Lambro

Parco del bernina del disgrazia della val masino e della val codera

Un parco con un ricco patrimonio faunistico. Fare Trekking sulle Alpi Retiche tra la Val di Mello e la Val Codera
  • parks
Trekking sulle Alpi Retiche

Parco del Monte Netto

  • parks
Parco Agricolo Regionale del Monte Netto