• Gebirge
    • Aktiv & grün
    • parks

Valpredina

Das Naturschutzgebiet "Valpredina" ist eine WWF-Oase und befindet sich im Gemeindegebiet von Cenate Sopra in der Berggemeinschaft der Bergamasker Seen in der Provinz Bergamo. Das Valpredina - Tal der Steine - heißt so, weil hier sehr harte, quarzhaltige Steine abgebaut werden, die zum Schleifen von Klingen und Schneidewerkzeugen verwendet werden und in der Vergangenheit viel genutzt wurden.

Das Naturschutzgebiet Valpredina konnte geschaffen werden, weil das Ehepaar Enzo und Lucia Bardoneschi dem italienischen Büro des World Wildlife Fund for nature (WWF) -ONLUS das gesamte Gelände vermacht haben. Das Gebiet umfasst zirka 90 Hektar, besteht überwiegend aus Mischwald mit felsigen Steilhängen und Anbauflächen, und wird durchzogen von dem Bergbach Predina. Die Wälder an den wasserarmen Südhängen bestehen hauptsächlich aus Flaumeichen, Goldregen und Schwarz-Eschen.

In der Nähe der Quellen und am Bach entlang wächst der üppig wuchernde Holunder mit seinen schwarzen Beeren, die eine wichtige Ernährungsgrundlage für die Vogelwelt darstellen. In der Oase wurden bisher etwa 50 verschiedene Vogelarten gezählt. Hier nistet sogar der seltene Wanderfalke, der Bussard, der rote Milan und der Wespenbussard. Darüber hinaus gibt es hier etwa zwanzig Säugetierarten: Fuchs, Steinmarder, Dachs, Wiesel, Eichhörnchen, Siebenschläfer, Igel, Reh und Hirsch. Im Valpredina wurde außerdem ein wichtige Tierklinik für die Heilung von verletzten oder kranken Wildtieren (CRAS) eingerichtet. Führungen durch den Naturpark sind nur auf Voranmeldung möglich.

Bringen sie mich dorthin: Valpredina

Zum gleichen thema

Schneeschuhwanderungen in Ponte di Legno - Tonale

  • Gebirge
Ciaspolare a Ponte di Legno - Passo del Tonale

Valchiavenna

  • Gebirge
valchiavenna_angeloga_pizzo_stella

Sehenswurdigkeiten in der lombardische berge

  • Gebirge
Cosa vedere sulle montagne lombarde

Unternehmungen in der lombardische berge

  • Gebirge
Cosa fare sulle montagne lombarde

Val palot

  • Gebirge
Val Palot

Winter in der Lombardei: Nicht nur Skifahren

Schneeschuhwandern. Hundeschlittenfahren. Eislaufen. Snowtubing. Thermen. Der Winter in der Lombardei ist mehr als nur Skifahren.
  • Gebirge
Sled dog, Bormio, Sondrio

Gletscher in der Lombardei

9 Gletscher in der Lombardei, die man auf eindrucksvollen Gletscherwegen entdecken kann
  • Gebirge
I ghiacciai in Lombardia

Langlaufski in der Lombardei

  • Gebirge
Langlaufski

Insider-tipps aus dem Valcamonica

7 Tipps für Ausflüge im Valcamonica, um die Lieblingsziele jener zu entdecken, die es aus nächster Nähe kennen.
  • Gebirge
Insider-tipps aus dem Valcamonica

Valle Brembana

  • Gebirge
Valle Brembana

Eisklettern in der Lombardei

  • Gebirge
Eisklettern

Skifahren in der Lombardei

Anfänger oder Profis? Von den Bergen in der Provinz Bergamo bis zum Valtellina: Entdecken Sie, wo Sie in der Lombardei mit Freunden oder auch mit der ganzen Familie Ski fahren können.
  • Gebirge
Sciare in famiglia in Lombardia

Passo dello Stelvio

  • Gebirge
Stilfser Joch

Schlittschuhlaufen in der Lombardei

  • Gebirge
Pattinaggio sul ghiaccio

Chiesa Valmalenco

  • Gebirge
Chiesa Valmalenco

Snowkite in der Lombardei

  • Gebirge
Snowkite

San Simone

  • Gebirge
San Simone

Piazzatorre torcole

  • Gebirge
Piazzatorre-Torcole

Ein Wochenende im Veltlin

Madesimo, Chiavenna, Morbegno. Ein Wochenende in Veltlin.
  • Gebirge
Weekend in Valtellina

11 Schleckerhütten

Die Schleckerhütten in der Lombardei sind deren viele mehr. Hier nur 11, bei denen sich eine Einkehr über 2.000 Meter lohnt!
  • Gebirge
11 Schleckerhütten