• Gebirge
    • Aktiv & grün

Eisklettern in der Lombardei

Das Abenteuer des Eiskletterns heißt: Klettern auf spektakulären natürlichen Strukturen, die von Wasser und Frost gebildet wurden, wie vereiste Wasserfälle oder vom Eis bedeckte Felsen.

Eisklettern oder Ice Climbing ist eine faszinierende Disziplin, die viel Einsatz und Konzentration verlangt. Mit Eispickeln, Steigeisen, Anseilung und Helm kann man zur Eroberung der Gipfel aufbrechen. Dabei bewundert man beim Aufstieg das von der Natur gebotene Schauspiel und, nach Erreichen des Ziels, das Panorama.

Ideal und empfehlenswert ist es, diesen Sport mit der Begleitung von erfahrenen Alpinführern auszuüben, die dazu in der Lage sind, je nach den verschiedenen Fähigkeiten und Trainingseinheiten, die richtige Strecke zu finden. Außerdem kann man dank ihrer Erfahrung die Berge in all ihrer Schönheit und Mächtigkeit entdecken.

Alpenführer helfen, dieses außergewöhnliche Erlebnis mit für jede Notwendigkeit geeigneten Programmen anzugehen und bieten in diesem Zusammenhang Klettergänge von wenigen Stunden, aber auch anspruchsvollere Ausflüge in unberührte Umfelder.

Auf den Bergen der Lombardei gibt es genügend Gelegenheiten, um sich mit einem Klettergang auf die Probe zu stellen.

Im Veltlin findet man zahlreiche Gebiete mit Eisfällen jeder Größe und Schwierigkeit. Dies gilt insbesondere für die Orte Livigno und Aprica.

Das Valchiavenna bietet Eiskletter-Möglichkeiten in den Orten Madesimo, Campodolcino und Val Febbraro. Dort ändert sich die Form der Eisstrukturen im Laufe der Jahre, weil das darin fließende Wasser deren Oberfläche umbildet und so immer andere spektakuläre Formen schafft.

Auch in der Valle Camonica bilden sich herrliche Eisfälle. Zu ihnen gehört der ganz besondere Eisfall, der sich unten in der Val Brandet befindet.

Bringen sie mich dorthin: Eisklettern in der Lombardei

Zum gleichen thema

Valchiavenna

  • Gebirge
valchiavenna_angeloga_pizzo_stella

Piani di Bobbio

  • Gebirge
A tutto sci ai Piani di Bobbio

Val palot

  • Gebirge
Val Palot

Winter in der Lombardei: Nicht nur Skifahren

Schneeschuhwandern. Hundeschlittenfahren. Eislaufen. Snowtubing. Thermen. Der Winter in der Lombardei ist mehr als nur Skifahren.
  • Gebirge
Sled dog, Bormio, Sondrio

Skifahren in Ponte di Legno - Tonale

  • Gebirge
Sciare a Ponte di Legno - Passo del Tonale

Piazzatorre torcole

  • Gebirge
Piazzatorre-Torcole

Valgerola

  • Gebirge
Valgerola

Valmalenco

  • Gebirge
Valmalenco

Passo dello Stelvio

  • Gebirge
Stilfser Joch

Val Seriana e Val di Scalve

  • Gebirge
Massiccio Presolana - Val Seriana (BG)

Langlaufski in der Lombardei

  • Gebirge
Langlaufski

Pian delle Betulle

  • Gebirge
Pian delle Betulle

Sehenswurdigkeiten in der lombardische berge

  • Gebirge
Cosa vedere sulle montagne lombarde

Gletscher in der Lombardei

9 Gletscher in der Lombardei, die man auf eindrucksvollen Gletscherwegen entdecken kann
  • Gebirge
I ghiacciai in Lombardia

Val trompia

  • Gebirge
Val Trompia

Skifahren in der Lombardei

Anfänger oder Profis? Von den Bergen in der Provinz Bergamo bis zum Valtellina: Entdecken Sie, wo Sie in der Lombardei mit Freunden oder auch mit der ganzen Familie Ski fahren können.
  • Gebirge
Sciare in famiglia in Lombardia

Eisklettern in der Lombardei

  • Gebirge
Eisklettern

Insider-tipps aus dem Veltlin und Valmalenco

Auf Erkundung des Veltlins und des Valmalenco mit 7 Tipps von dort gebürtigen und lebenden Personen
  • Gebirge
Insider-tipps aus dem Veltlin und Valmalenco

Campodolcino

  • Gebirge
Campodolcino

Snowboard

  • Gebirge
Snowboard