• Gebirge
    • Aktiv & grün
    • Lifestyle

Skifahren in der Lombardei

Sind Sie bereit für die erste Abfahrt des Jahres? Von den Bergen in der Provinz Bergamo bis zum Valtellina: Entdecken Sie die Skigebiete für einen Winterurlaub in der Lombardei. Mit atemberaubenden Skipisten, Snowparks für Kinder, nächtlichen Schneeschuhwanderungen und kulinarischen Highlights.

 

1. Auf den Gipfeln in den Bergen von Bergamo
Anfänger oder Profis? Der Schnee in den Tälern bei Bergamo bietet jedem etwas. Beginnen wir mit dem Val Seriana. Im Skigebiet Presolana-Monte Pora können Sie ganze Tage verbringen, ohne die Skier auch nur einmal abschnallen zu müssen. Es gibt 22 Pisten im Skigebiet auf dem Monte Pora, die alle miteinander verbunden und von denen einige auch nachts geöffnet sind, wenn die Wetterverhältnisse es zulassen. 12 Pistenkilometer im Skigebiet Presolana, die mit einer modernen Beschneiungsanlage ausgestattet und ein ideales Übungsfeld für Anfänger sind. Kommen wir zum Val di Scalve: In Colere befinden sich die längsten und schwierigsten Abfahrten, Schilpario hingegen ist ein Langlaufparadies. In diesem Jahr können Sie den Orobie Passe-Partout nutzen, einen Skipass, der fünf auch nicht aufeinander folgende Tage lang für beide Skigebiete gilt. Und dann gibt es noch Foppolo, das nur 40 Kilometer von Bergamo entfernte schönste Skigebiet mit 14 Pisten mit einer Länge von über 40 Kilometern und 7 Aufstiegsanlagen.

 

2. Bei Lecco – nur eine Stunde von Mailand entfernt
Sie verlassen Mailand und sind nach nur einer Stunde schon am Skilift. Genau, auch die Berge von Lecco sind für Skifahrer geeignet. 36 Pistenkilometer im Skigebiet Piani di Bobbio – Valtorta. Der höchste Gipfel ist mit 1.950 m der Monte Orscellera. Bei klarem Himmel können Sie während der Abfahrt sogar die Stadt sehen, der Sie gerade den Rücken gekehrt haben. Ideal für Anfänger, hat das Skigebiet aber auch ein Paar schwarze Pisten für Experten, wie z. B. die Pista dei Tre Signori. Ein weiteres Skigebiet ist Pian delle Betulle, eine Alm im Alta Valsassina. Hier gelangt man nach 5 Minuten Seilbahnfahrt von Margno aus hin. Einige nennen es „das letzte Paradies“, weil es hier keine Autos gibt, dafür aber eine schwarze Piste, drei rote und zwei blaue mit einer Gesamtlänge von 12 km. Die Aussicht ist traumhaft schön, und der Blick reicht vom Comer See und Luganersee bis zu den italienischen und Schweizer Alpen.

 

3. Auf der Piste von Montecampione bis zum Tonalepass
Für alle, die Berge im Winter lieben, ist das Skigebiet Ponte di Legno-Tonale ein Muss: 100 km Pisten, darunter die längste Europas, vom Presena-Gletscher in Ponte di Legno geht es 11 km bergab, dass es einem den Atem raubt. Skitour-Experten können auf einigen unpräparierten Hängen bergab fahren, und wer nicht Ski fährt, kann die Skibar Panorama 3000 Glacier auf dem Gipfel des Adamello genießen. In der Provinz Brescia gibt es noch zwei weitere Wintersportorte: Montecampione und Maniva. Nach Montecampione gelangt man sogar mit dem Zug: Der nächste Bahnhof Piancamuno ist nur 20 Minuten entfernt, und von dort geht es mit dem Shuttlebus weiter. 20 Pisten, 30 km Abfahrt und das traumhafte Gefühl, sich auf einer schneebedeckten Terrasse mit Blick auf den Iseosee zu befinden. Etwas weiter in Richtung Gardasee ist Maniva Ski mit seinen 40 km Pisten auch für Familien mit Kindern das ideale Skigebiet. Den besten Blick hat man hier vom Sessellift Dasdana aus, der eine wunderschöne Aussicht auf den Gardasee und den Monte Rosa bietet.                                                                                                    Erfahre mehr

 

4. Im Valtellina zwischen Snowparks und Freeridern
Bormio und Santa Caterina, Livigno, Aprica, Madesimo, Valmalenco… Das Valtellina ist ein großes Wintersportparadies. In Bormio wurden die Aufstiegsanlagen am 1. Dezember geöffnet. Zur Freude der Kinder gibt es jetzt neben der jüngst erweiterten Funslope von Bormio 2000 noch eine in Valbella, die auch Boxen, Sprünge, Tunnel und parabolische Kurven hat. Eine weitere Neuheit ist der Snowpark. Ein Grund mehr, Bormio mit seinen 110 km Pisten und drei Skigebieten (Bormio, Santa Caterina Valfurva und Cima Piazzi- San Colombano) zu wählen, die mit einem kostenlosen Shuttleservice miteinander verbunden sind und einen einzigen Skipass haben. In Livigno endet die Wintersaison praktisch nie. Blaue, rote und schwarze Pisten mit einer Gesamtlänge von 115 Kilometern mit Mauern, Gefällewechseln mit Adrenalinkick, aber auch ruhigeren Abschnitten für alle, die noch etwas üben müssen. Auch hier gibt es einen Snowpark, den von Mottolino, der zu den besten Europas zählt. Einfacher, auch wegen des milden Klimas, ist das Skigebiet Aprica&Corteno mit 50 Pistenkilometern. Während die Eltern die langen Abfahrten vom Gipfel in Angriff nehmen, können ihre Kinder in der Skischule üben. Madesimo (40 km Pisten und 20 km für Tiefschneefahren) ist auch bei Freeridern sehr beliebt und bietet schnelle Abfahrten auf historischen Pisten wie der Vanoni-, der Italo Pedroncelli- und der Valsecchi-Piste. Und einfach nur traumhaft ist auch das Valmalenco mit seinen 50 Pistenkilometern, die sich zwischen Pizzo Scalino, Monte Disgrazia und Bernina erstrecken. Atemberaubend ist Snow Eagle, die größte Kabinen-Seilbahn Europas: In nur 4 Minuten bewältigt sie einen Höhenunterschied von 1.000 Metern.                                                                                                                                                                       Erfahre mehr

 

Zum gleichen thema

Passo dello Stelvio

  • Gebirge
Stilfser Joch

Piazzatorre torcole

  • Gebirge
Piazzatorre-Torcole

Auf streifzug mit dem bergfuhrer

  • Gebirge
Auf Streifzug mit dem Bergführer

Skiurlaub mit Kindern in Ponte di Legno - Tonale

  • Gebirge
Sci con i bambini a Ponte di Legno - Passo del Tonale

Campodolcino

  • Gebirge
Campodolcino

Valle Brembana

  • Gebirge
Valle Brembana

Piani di Bobbio

  • Gebirge
Piani di Bobbio

Skifahren in Ponte di Legno - Tonale

  • Gebirge
Sciare a Ponte di Legno - Passo Del Tonale

Snow tubing in der Lombardei

  • Gebirge
Snow Tubing

Valgerola

  • Gebirge
Valgerola

Valmalenco

  • Gebirge
Valmalenco

Caspoggio

  • Gebirge
Caspoggio

Valdidentro

  • Gebirge
Valdidentro

Montecampione

  • Gebirge
Montecampione

San Simone

  • Gebirge
San Simone

Langlaufski in der Lombardei

  • Gebirge
Langlaufski

Val palot

  • Gebirge
Val Palot

Bergurlaub

  • Gebirge
Bergurlaub: Tipps für Ihren Urlaub

Snowboard

  • Gebirge
Snowboard

Pian delle Betulle

  • Gebirge
Pian delle Betulle