• Aktiv & grün
    • Gebirge

Trekking: 6 leichte Wanderungen

Zu Fuß in den Bergen der Lombardei: 6 kindgerechte Trekkingtouren

Wir befinden uns in der warmen Jahreszeit, der ideale Zeitpunkt für Bergwanderungen mit den Kindern. 6 leichte Trekkingtouren für Kids in der Lombardei. 

 

Die Tre Faggi von Fuipiano im Valle Imagna

Mit Kindern in die Natur. Diese Wanderung zu den drei Buchen von Fuipiano im Valle Imagna (Provinz Bergamo) eignet sich aufgrund ihrer Kürze und des geringen Höhenunterschiedes besonders gut für Kinder. Die Gehzeit beträgt eine Stunde. Unterwegs laden Picknickplätze zu einer Rast zwischendurch ein. Die Wanderung führt durch herrliche Buchenwälder und über Wiesen bis hin zum sogenannten „tetto della Valle Imagna“, dem Dach des Valle Imagna. Hier stehen hoch über dem Tal die drei jahrhundertealten Buchen. Sind Sie bereit? 

 

Skulpturenweg im Valle Intelvi: zwischen Kunst und Natur 

Wenn die warme Jahreszeit kommt, sind Ausflüge mit der ganzen Familie angesagt! Der Sentiero delle Espressioni im Valle Intelvi (Provinz Como) ist ein Wanderweg inmitten von Natur und Kunst. Begleitet werden Sie von Birkenwäldern, saftigen Weiden und atemberaubenden Ausblicken auf den Comer See. Der Gipfel des Monte Comana ist das Ziel des ersten Abschnitts des Sentiero delle Espressioni. Unser Tipp: Drucken Sie die Route aus und lassen Sie Ihre Kinder die wunderschönen Skulpturen suchen. Sie werden begeistert sein!

 

Wanderung im Reservat der Erdpyramiden von Zone und im Zwergenwald

Ein Tag gemeinsam mit der ganzen Familie unter freiem Himmel, um die Erdpyramiden von Zone, nur wenige Kilometer vom Iseosee entfernt, zu entdecken. Ausgangspunkt ist Cislano (Provinz Brescia), wo Sie ein Areal mit Parkplatz, Kinderspielplatz und eine Bar in der Nähe des Eingangs zum Reservat vorfinden. Der Weg ist aufgrund seiner durch Erosion entstandenen Felsformationen auch als „Feenweg“ bekannt. Nur wenige Schritte vom Ort entfernt warten die Holzzwerge im Zwergenwald auf Ihre Kids. Für Spaß ist also gesorgt! 

 

Begegnung mit Murmeltieren bei der Calvi-Hütte im Val Brembana 

Wenn Sie Zeit mit ihrer Familie und den Kindern in der Natur verbringen möchten, empfehlen wir Ihnen den Rifugio Calvi. Die Hütte liegt in einem wunderschönen Becken, das von wildromantischen Bergseen umgeben ist. Hier trifft man häufig auf Murmeltiere, was Ihre Kinder besonders freuen wird. Eine atemberaubende Tour, ganz ohne gefährliche Abschnitte. Von Carona aus erreicht man die Hütte auf einer ca. 7 km langen Schotterstraße. Mit einer Sondergenehmigung, die gegen Entgelt von der Gemeinde ausgestellt wird, kann man die Straße mit einem Auto oder Jeep befahren. Bei einem Aufstieg zu Fuß von Carona aus ist mit einer Gehzeit von 2 Stunden und 30 Minuten zu rechnen.

 

Aufstieg zur Capanna Alpinisti Monzesi von Erve aus

Etwas anspruchsvoller, aber sehr empfehlenswert, ist der Aufstieg zur Hütte Capanna degli Alpinisti Monzesi. Mit Kindern muss man dafür rund drei Stunden einplanen. Der Weg, der von Erve zur Hütte führt, verläuft entlang eines Wildbachs, in dem man zwischendurch ein erfrischendes Bad nehmen kann. Die herrlichen Ausblicke auf den Monte Resegone sind der Lohn für die Anstrengung des Aufstieges. Zwei Wege kann man einschlagen: den einfachen Weg „Sentiero San Carlo“ und den zweiten Weg, der zwar kürzer, dafür aber anspruchsvoller ist und über Pra di Rat führt. 

 

Zwei reizvolle Seen: die Laghi Gemelli von Carona

Im oberen Val Brembana sind die beiden Seen von Carona, die von einer traumhaften Bergkulisse umgeben sind, ein Wanderziel, das man eventuell auch mit Kindern anpeilen kann. Gemütliche, aber dennoch anspruchsvolle Wege, unabhängig davon, ob Sie von Branzi oder von den Mezzeno Hütten aufsteigen. Diese beiden Seen gehören zu den schönsten, schenken Momente der Ruhe und gewähren einzigartige Panoramablicke. Einmal das Ziel erreicht, kommen Sie in der Hütte bei typisch traditionellen Gerichten auch kulinarisch auf Ihre Rechnung. 
Wissen Sie schon, wohin Sie als nächstes mit Ihren Kindern in der Lombardei wandern werden?

 

Zum gleichen thema

Bosco Villoresi

  • Aktiv & grün
Bosco Villoresi

Natur Urlaub

  • Aktiv & grün
Natur Urlaub: ein Reiseführer

Bruschera Oase

  • Aktiv & grün
Visita all’Oasi della Bruschera e i canneti del Lago Maggiore

Gärten Bergamo

  • Aktiv & grün
Gärten in Bergamo, Lombardei zum Besichtigen

Park um Livigno

  • Aktiv & grün
Park Um Livigno

Gärten Como

  • Aktiv & grün
Giardini Lago di Como, Lombardia da visitare

Gärten Mailand

  • Aktiv & grün
Gärten in Mailand, Lombardei zum Besichtigen

Autodrom von Monza

  • Aktiv & grün
Autodromo Nazionale Monza

Baden fernab der Massen in der Lombardei

8 recht unbekannte Orte in der Lombardei, wo man baden kann
  • Aktiv & grün
Baden fernab der Massen in der Lombardei

10 gute Gründe, um Sondrio zu Besichtigen

  • Aktiv & grün
10 idee per visitare la Valtellina

Le bine

  • Aktiv & grün
Le Bine

Wald von Suzzara

  • Aktiv & grün
Bosco di Suzzara

Gärten Monza

  • Aktiv & grün
Mete verdi lombardia

Sesto Calende

  • Aktiv & grün
Sesto Calende: das tor zum Lago Maggiore, entlang des flusses Ticino

Gärten Sondrio

  • Aktiv & grün
Giardini Sondrio, Lombardia da visitare

Foppe di Trezzo

  • Aktiv & grün
Foppe di Trezzo

Torbiere torfmoor von bassone di albate

  • Aktiv & grün
Torbiere (Torfmoor) von Bassone di Albate

Natur erleben in der Lombardei: 5 Ziele, um in die Natur einzutauchen

  • Aktiv & grün
Bellagio (CO) - Villa Melzi d’Eril

Iseosee

  • Aktiv & grün
Iseosee

Der heidepark der Brianza

  • Aktiv & grün
Der Heidepark Der Brianza