• Lifestyle

Die trambahn von Mailand

Mailand hat im Bereich der öffentlichen Verkehrsmittel eine lange Tradition.

Ein weitläufiges Netz von Trambahnen, Bussen, Oberleitungsomnibussen und Metro-Linien verknüpfen praktisch jede Ecke der Stadt miteinander. Die Trambahnen, die seit 1841 im Verkehr sind, sind dabei ein wirklich typisches und charakteristisches Element in der Mailändischen Landschaft.

Bis heute besteht das Trambahn-Netz von Mailand aus siebzehn Stadtlinien mit einer Gesamtlänge von circa 115 km, was sie zur weitläufigsten von ganz Italien macht. Die typischsten Trambahnen sind die sogenannten 'Tipo 1928 - Serie 1500', die zwischen 1928 und 1932 in 502 Exemplaren gebaut wurden, von denen 163 heute noch fahren.

Bei einer Reise mit der 'Tram' kann man auch ohne ein bestimmtes Reiseziel die Stadt, ihre Geschichte und Kultur, die von ihren historischen Monumenten, Plätzen, Toren, Parks und Alleen erzählt werden, noch mehr schätzen lernen und dabei die zahlreichen Ausblicke genießen, die sich bieten. Einfach aus der Freude heraus, Mailand aus einem anderen Sichtwinkel aus dem 'Tram'-Fenster zu entdecken. Am liebsten auf den bequemen Holzsitzen der nostalgischeren Modelle, anstatt auf denen ihrer moderneren Nachfolgemodelle.

Ein einzigartiges Erlebnis vermittelt auch das Abendessen auf 'ATMosfera', dem exklusivsten Tram-Restaurant, das durch die Stadt fährt.

Zwei Waggons, ATMosfera1 und ATMosfera2, die vollkommen restauriert wurden, wurden zu wahren Restaurants im Retro-Stil umgewandelt. Die drei verschiedenen Menüs - Fleisch, Fisch und Vegetarisch - sind das Werk von international bekannten Küchenchefs und werden durch Gerichte aus der Mailänder Tradition vervollständigt.

Bringen sie mich dorthin: Die trambahn von Mailand

Zum gleichen thema

Franciacorta Outlet Village

  • Lifestyle
Franciacorta Outlet Village

Mercati rionali Papiniano Fauche etc

  • Lifestyle
Mercati rionali (Papiniano, Fauché etc)

Brera viertel

  • Lifestyle
Brera Viertel

Bergamo: ein italienisches Meisterwerk

Eine Stadt, die das Doppelte Wert ist und eine Gegend voller Natur, Kunst und Kultur
  • Lifestyle
Bergamo: ein italienisches Meisterwerk

Mantua und Cremona

Zwei Städte, zwei UNESCO-Weltkulturerbe. Unser Tipp für ein Wochenende in Mantua und Cremona
  • Lifestyle
Scorcio Mantova

Corso Vercelli

  • Lifestyle
Corso Vercelli

I love shopping in Mailand

  • Lifestyle
12 The Brian&Barry Building

Terrassen und atemberaubende Ausblicke in der Lombardei

Scopri la lombardia attraverso i suoi meravigliosi panorami.
  • Lifestyle
Terrazze e panorami mozzafiato in Lombardia

Zona tortona

  • Lifestyle
Zona Tortona

Fahrt durch das Hafenbecken

Historisch-kulturelle Tour über die Mailänder Schifffahrtskanäle.
  • Lifestyle
Itinerario della Darsena

Von Varese zum Lago Maggiore

72 Stunden, um Varese und den Lago Maggiore zu entdecken. Ein Wochenende mitten im Grün
  • Lifestyle
Da Varese al Lago Maggiore

10 gute Gründe, um Lodi zu besichtigen

  • Lifestyle
10 gute Gründe, um Lodi zu besichtigen

Porta Nuova

  • Lifestyle
Porta Nuova

10 gute Gründe, um Bergamo zu besichtigen

  • Lifestyle
10 gute Gründe, um Bergamo zu besichtigen

10 Gründe, warum Sie Lecco besuchen sollten

Sport auf dem Wasser und in den Bergen. Romantische Orte, in denen man literarische und religiöse Kultur nachspüren kann. Hier sind 10 Gründe, die für einen Besuch in Lecco sprechen
  • Lifestyle
10 Gründe, warum Sie Lecco besuchen sollten

10 gute Gründe, um Brescia zu besichtigen

  • Lifestyle
10 gute Gründe, um Brescia zu besichtigen

Corso buenos aires

  • Lifestyle
Corso Buenos Aires

Am richtigen ort mit dem richtigen stil

  • Lifestyle
Am richtigen Ort mit dem richtigen Stil

Mailand: 6 trendige Stadtviertel

Kunst und Architektur. Aber auch Sport und gutes Essen. Entdecken Sie mit uns 6 Stadtteile, in denen Mailand den Trend vorgibt.
  • Lifestyle
Mailand: 6 trendige Stadtviertel

10 gute Gründe, um Mantua zu Besichtigen

  • Lifestyle
10 gute Gründe, um Mantua zu Besichtigen