• Lifestyle
    • Kunst und kultur
    • Aktiv & grün
    • Seen

Von Varese zum Lago Maggiore

72 Stunden, um Varese und den Lago Maggiore zu entdecken. Ein Wochenende mitten im Grün

 

Von der prachtvollen Villa Menafoglio Litta Panza bis zum Sacro Monte di Varese, einem der vier UNESCO-Welterbestätte aus dem Raum Varese. Anschließend ein Ausflug an die Ostküste des Lago Maggiore, um ein aktives Wochenende bei Trekking und Segeln zu verbringen. Hier sind unsere Tipps.

 

Varese, zwischen zeitgenössischer Kunst und Fresken aus dem 17. Jahrhundert

Was muss man unbedingt in Varese gesehen haben? Die Villa Panza. Von einem wunderschönen italienischen Garten umgeben, entzückt die Villa aus dem 18. Jahrhundert mit Arbeiten von Canonica und Portaluppi alle Architekturliebhaber. Kunstbegeisterte erwarten hier Werke von Flavin, Wilson und Turrell. In den Räumen ist Geist und Geschick von Giuseppe Panza di Biumo spürbar, der 1996 die Villa und die Kunstsammlung der italienischen Stiftung für Denkmal- und Umweltschutz (FAI) schenkte. Unweit entfernt der Sacro Monte di Varese. Die 14 Kapellen aus dem 17. Jahrhundert winden sich über eine 2 km lange Kopfsteinpflasterstraße bis zur Wallfahrtskirche Santa Maria del Monte hoch, die seit 2003 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Kleines Juwel des Ortes: das Museum Lodovico Pogliaghi  mit unerwarteten Schätzen, darunter antike archäologische Funde und Kunstwerke aus der Renaissance. Krönender Abschluss am Ende des Tages ist der Besuch im Al Borducan, wo seit 1924 Jugendstil auf die romantische Natur des Campo dei Fiori in Varese trifft.
 

Lago Maggiore – direkt am Wasser oder von oben

Dank der Nähe zu den lombardischen Voralpen hat man die beste Aussicht auf den Lago Maggiore von oben. Unweit des Ortes Maccagno und nach nur 30 Minuten Lighttrekking ist der Passo Forcora erreicht. Im Herbst verfärben sich die Wiesen des Monte Cadrigna rot und gelb. Im Winter sind sie schneebedeckt und werden zum Ziel für Skitourengeher oder Schneeschuhwanderer. Im Frühjahr und im Sommer erwarten Sie saftig grüne Wiesen und Birkenwälder. Wenn Sie dem Ruf des Wassers nicht widerstehen können, mieten Sie sich ein Segelboot, um den See aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Ein absolutes Highlight ist die Einsiedelei Santa Caterina del Sasso in Leggiuno. In Richtung Norden fahrend, kommt man zu den ehemaligen Öfen aus dem 18. Jahrhundert von Caldè und Luino sowie zur Kirche Madonna della Punta in Maccagno. Bei schönem Wetter empfehlen wir, den Sonnenuntergang vom Wasser aus zu genießen, umgeben von vielen orangefarbenen Spiegelungen.

 

Volandia, der Traum vom Fliegen auf 60.000 Quadratmeter 

Im Zuge der Sanierung der 1910 gegründeten Caproni-Werkshallen entsteht Volandia, ein Museum, das dem Fliegen gewidmet ist. Elf Themenbereiche: von Leonardos Maschinen über interstellare Raumfahrt bis hin zu motorisierten Flugzeugen, Heißluftballons und Tiltrotor-Luftfahrzeugen. In Realgröße, Modellen und Miniaturen erzählt die Ausstellung die Entwicklung der Fluggeschichte. Eine perfekte Abwechslung für Jung und Alt, nur einen Katzensprung vom Flughafen Mailand Malpensa entfernt. Und wenn Sie davon träumen, ein Linienflugzeug zu steuern, wartet ein Flugsimulator auf Sie. Auf die Plätze. Fertig. Los!
 

Zum gleichen thema

Zona tortona

  • Lifestyle
Zona Tortona

10 gute Gründe, um...

Mode, Design, Food, Seen ... einige Tipps für Ihren Aufenthalt in der Lombardei
  • Lifestyle
10 buoni motivi per scegliere una vacanza in Lombardia

Die Street Art erobert die Lombardei

Auf der Entdeckung der schönsten urbanen Kunstwerke in den Städten der Lombardei
  • Lifestyle
La Street Art colora la Lombardia

Brera viertel

  • Lifestyle
Brera Viertel

Fahrt durch das Hafenbecken

Historisch-kulturelle Tour über die Mailänder Schifffahrtskanäle.
  • Lifestyle
Itinerario della Darsena

Via Torino Mailand

  • Lifestyle
Via Torino

I love shopping in Mailand

  • Lifestyle
12 The Brian&Barry Building

Die trambahn von Mailand

  • Lifestyle
Die trambahn von Mailand

Was in der Lombardei zu besichtigen ist

Ein bedeutendes Kunstgut, ein Landschaftsmosaik, eine reiche kulturelle Tradition, dies alles sollten Sie entdecken!
  • Lifestyle
Was in der Lombardei zu besichtigen ist

10 Gründe, warum Sie Lecco besuchen sollten

Sport auf dem Wasser und in den Bergen. Romantische Orte, in denen man literarische und religiöse Kultur nachspüren kann. Hier sind 10 Gründe, die für einen Besuch in Lecco sprechen
  • Lifestyle
10 Gründe, warum Sie Lecco besuchen sollten

10 gute Gründe, um Monza zu besichtigen

  • Lifestyle
10 gute Gründe, um Monza zu besichtigen

10 gute Gründe, um Varese zu besichtigen

  • Lifestyle
10 gute Gründe, um Varese zu besichtigen

10 gute Gründe, um Mailand zu besichtigen

  • Lifestyle
10 gute Gründe, um Mailand zu besichtigen

10 gute Gründe, um Brescia zu besichtigen

  • Lifestyle
10 gute Gründe, um Brescia zu besichtigen

10 gute Gründe, um Bergamo zu besichtigen

  • Lifestyle
10 gute Gründe, um Bergamo zu besichtigen

Am richtigen ort mit dem richtigen stil

  • Lifestyle
Am richtigen Ort mit dem richtigen Stil

Mailand: 6 trendige Stadtviertel

Kunst und Architektur. Aber auch Sport und gutes Essen. Entdecken Sie mit uns 6 Stadtteile, in denen Mailand den Trend vorgibt.
  • Lifestyle
Mailand: 6 trendige Stadtviertel

Mantua und Cremona

Zwei Städte, zwei UNESCO-Weltkulturerbe. Unser Tipp für ein Wochenende in Mantua und Cremona
  • Lifestyle
Scorcio Mantova

10 gute Gründe, um Mantua zu Besichtigen

  • Lifestyle
10 gute Gründe, um Mantua zu Besichtigen

Bergamo: ein italienisches Meisterwerk

Eine Stadt, die das Doppelte Wert ist und eine Gegend voller Natur, Kunst und Kultur
  • Lifestyle
Bergamo: ein italienisches Meisterwerk