• Kunst und kultur
    • Seen
    • Dörfer

Herbst-Tour in Städte und Burgen

Ein Abenteuer mit historischer Note und dem herbstlichen Zauber von lombardischen Städten und Burgen.

In dieser Jahreszeit verwandelt sich die Lombardei in ein Kunstwerk, mit den Blättern, die ihre grüne Farbe gegen ein warmes Rot, Orange oder Gold eintauschen und so ein atemberaubendes Schauspiel erzeugen. Aber nicht nur die Natur hat dem Auge ein Spektakel zu bieten: Städte und Burgen zeigen sich in ihrer ganzen Pracht und enthüllen eine jahrhundertealte Geschichte sowie faszinierende Architekturen.

Der Herbst in der Lombardei ist ein magischer Moment, um historische Anwesen zu erkunden, ihre architektonischen Details zu bewundern und sich in den wechselnden Farben der Landschaften ringsherum zu verlieren. Sind Sie bereit für dieses Abenteuer zwischen Städten und Burgen? 

 

Villa Borromeo Visconti Litta in Lainate (MI)
Ein wahrhaftiges architektonisches und historisches Juwel erwartet uns in Lainate, im Herzen der Lombardei: die wundervolle Villa Borromeo Visconti Litta. Dieses prächtige Anwesen inmitten eines jahrhundertealten Parks von rarer Schönheit ist ein elegantes Zeugnis der aristokratischen Vergangenheit der Region.

Die Villa Borromeo Visconti Litta ist mit ihrer Geschichte erzählt Fassade, die über architektonische Details und kostbare Dekorelemente von ihrer Geschichte erzählt, eine majestätische Erscheinung. Sie wurde im 16. Jahrhundert auf Anweisung von Graf Pirro I Visconti Borromeo erbaut, der sich von den toskanischen Medici-Villen inspirieren ließ. Der Graf ließ die Gärten anlegen und den Palazzo delle Acque, besser bekannt als Nymphäum errichten, das als eines der wichtigsten und bedeutendsten Exemplare seiner Art angesehen wird, vor allem weil es noch funktionstüchtig ist. 

Die zeitlose Schönheit dieser Villa und ihre privilegierte Lage im lombardischen Landschaftskontext machen sie zum idealen Ort, um einen Tag im Zeichen der Entdeckung vergangener Zeiten, zwischen Eleganz und Geschichte, in einem herbstlichen Rahmen, der das Erlebnis noch zauberhafter macht, zu verbringen.

Informationen über Öffnungszeiten und Kosten für den Besuch finden Sie auf der offiziellen Website der Villa.

 

Palazzo Arese Borromeo in Cesano Maderno (MB)
In der charmanten Ortschaft Cesano Maderno, Provinz Monza und Brianza, steht der prächtige Palazzo Arese Borromeo, ein architektonisches Bauwerk, das die Eleganz und die Grandezza vergangener Zeiten verkörpert.

Der Palazzo Arese Borromeo stellt ein wahrhaftiges historisches und kulturelles Juwel dar. Der Bau begann im sechzehnten Jahrhundert mit Bartolomeo Senior, aber den Hauptteil ließ Graf Bartolomeo III Arese zwischen 1654 und 1670 errichten. Seine imposante und reich dekorierte Fassade enthüllt seine Bedeutung als Adelssitz. Der Eingang in diesen Palazzo entführt uns in eine Welt der Raffinesse und Opulenz. Die mit Fresken verzierten Säle und die Innenräume voller kostbarer Details liefern uns einen authentischen Einblick in das Leben und die Kunst einer längst vergangenen Epoche. Das Dekor des Palazzo, dem kürzlich dank sorgsamer Restaurierungsarbeiten wieder zum einstigen Glanz verholfen wurde, macht ihn zu einem der bedeutendsten Bauwerke auf regionaler Ebene. Ein Markenzeichen des Palazzo sind die "Boscherecce", Darstellungen von Naturszenen, die dem Betrachter eine Welt der nachgebildeten und mythologischen Landschaften vor Augen führen und ihn idealerweise in eine faszinierende Dimension entführen.

Im Außenbereich, im nördlichen Flügel des Komplexes, angrenzend an das Erdgeschoss, befindet sich das Nymphäum, bereichert durch Mosaikverzierungen, Wasser und Pflanzen. An der Südseite des Palazzo erstreckt sich ein italienischer Garten, verbunden mit der Loggia und den Brunnen entlang der Mittelachse. An der Nordseite des italienischen Gartens erstrecken sich umfassende Wiesenflächen des Parks.
Der Palazzo kann das ganze Jahr über besichtigt werden, sowohl im Rahmen einer freien Besichtigung als auch mit einer Führung.

 

Villa Olmo und Villa del Grumello in Como
Ein unvergessliches Erlebnis erwartet diejenigen, die sich in das Abenteuer stürzen, Como zu entdecken, wo zwei architektonische Juwele, Villa Olmo und Villa del Grumello, als Symbole für Eleganz und Schönheit stehen.

Die Villa Olmo verzaubert alle mit ihrer Erhabenheit und ihrer tausendjährigen Geschichte. An den Ufern des Comer Sees gelegen, verschmilzt diese neoklassizistische Villa harmonisch mit der umliegenden Landschaft. Ihre prächtigen Säle und die bestens gepflegten Gärten sind eine Hymne an die Schönheit und an den kulturellen Reichtum der Vergangenheit. Die herbstliche Atmosphäre ist hier besonders magisch, wenn die Blätter der Bäume in warmen Farben erstrahlen und der See ein atemberaubendes Schauspiel widerspiegelt.

Die Villa Olmo und ihr Park sind kostenlos zu besichtigen, weitere Informationen auf der offiziellen Website der Villa.

Nicht weit davon entfernt thront die Villa del Grumello als weitere Perle am Ufer des Sees. Ihre Gärten mit Blick auf den See bieten ein traumhaftes Szenario, in dem die Kunst des Menschen mit der natürlichen Schönheit verschmilzt. Ein Spaziergang auf den von jahrhundertealten Bäumen und bestens gepflegten Gärten gesäumten Wegen ist eine perfekte Möglichkeit, in die Ruhe des Herbstes einzutauchen.
Die Villa del Grumello kann von April bis Oktober (außer samstags) besichtigt werden, weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website der Villa.
 

Villa della Porta Bozzolo (Casalzuigno, VA) und Arcumeggia 
Eine Reise in die nördliche Lombardei lässt uns ein faszinierendes Duo entdecken: die Villa della Porta Bozzolo und das malerische Dorf Arcumeggia, eine Verschmelzung aus Geschichte, Kunst und Natur.

Die Villa della Porta Bozzolo in Casalzuigno ist ein architektonisches und landschaftliches Kunstwerk. Diese Residenz ist von einem monumentalen italienischen Garten umgeben, während die prächtigen Innenräume uns Geschichten von Adelsfamilien erzählen, die hier im Laufe der Jahrhunderte gewohnt haben und einen Blick in das aristokratische Leben der Vergangenheit offenbaren. Die Villa wurde im 19. Jahrhundert von Senator Camillo Bozzolo, der dort familiäre Zeugnisse und eine kostbare Bibliothek hinterlassen hat, vor dem Verfall gerettet und erstrahlt dank der Restaurierung durch den Fondo Ambiente Italiano (FAI, Stiftung für Denkmalpflege und Naturschutz) wieder in ihrem einstigen Glanz. Noch heute stellt sie eine Genussoase dar, der man einen ganzen Tag widmen sollte, zwischen dem üppigen Park und der Möglichkeit, die wundervoll restaurierten Innenräume zu erkunden.

Alle nötigen Informationen für die Besichtigung und den Kauf der Tickets finden Sie auf der Website des FAI.

Aber der Zauber hört hier noch nicht auf. Auf unserer weiteren Reise erreichen wir das Dorf Arcumeggia, eine Kunstoase unter freiem Himmel. Ihre Straßen bergen einzigartige Fresken, die von lokalen Künstlern gemalt wurden, welche das Dorf in eine Freiluftgalerie verwandelt haben. Jeder Winkel birgt ein Kunstwerk, vom Realismus zur Fantasie, von der Geschichte zur Vorstellungskraft.

Von der Eleganz der Villa zur Kreativität von Arcumeggia sind wir in eine Reise durch Zeit und Kunst eingetaucht. Im Herbst, wenn sich die Natur ein Kleid aus warmen Farben überstreift, enthüllen beide Orte eine eindrückliche und unvergessliche Atmosphäre.

 

Vittoriale degli Italiani in Gardone Riviera (BS)
Ein außergewöhnlicher Ort von historischer und kultureller Bedeutung findet sich in Gardone Riviera, in der Provinz Brescia: der Vittoriale degli Italiani. Diese imposante Residenz, die vom berühmten Schriftsteller Gabriele D'Annunzio geplant, in Auftrag gegeben und bewohnt wurde, ist ein Symbol für Leidenschaft, Kreativität und Engagement.

Der Vittoriale ist aber mehr als ein einfaches Anwesen. Vielmehr ist er ein monumentaler Museumskomplex, der eine Vielfalt von Gebäuden, Gärten und Kunstwerken umfasst, die alle mit dem Leben und dem Werk von D'Annunzio in Verbindung stehen. Die einzigartige Atmosphäre, die von diesem Ort ausgeht, wird durch historische Artefakte, Trophäen und Erinnerungsstücke in Verbindung mit den Unternehmungen des Künstlers bereichert.

Den Vittoriale zu erkunden, bedeutet, in den Geist von D'Annunzio und in seine kreative Vision einzutauchen. Von den Details der Zimmer bis hin zu den eindrücklichen Gärten erzählt jeder Winkel des Komplexes eine faszinierende Geschichte und bietet einen einzigartigen Blick auf das Leben dieser bedeutenden historischen Persönlichkeit.

Der Vittoriale degli Italiani ist eine besondere Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart, ein Ort, der dazu einlädt, über die italienische Kultur und Identität nachzudenken. Seine Lage in Gardone Riviera mit Blick auf den Gardasee fügt diesem kulturellen Erlebnis einen weiteren Hauch von natürlicher Schönheit hinzu.
Alle Informationen über Öffnungszeiten, Preise, Führungen und Veranstaltungen finden sich auf der offiziellen Website des Vittoriale.
 

Zum gleichen thema

Stelldichein mit der Geschichte in der Lombardei

Der Carroccio und die Compagnia della Morte, Contrade (rivalisierende Stadviertel), Capitani und Fantini (Jockeys), Tücher und Cenci („Lappen“), die es in spannenden Herausforderungen zu Pferd zu erobern gilt, Militärlager des italienischen Risorgimento: Hier spielt in der Lombardei die Geschichte auf der Bühne.
  • Kunst und kultur
Appuntamento con la storia in Lombardia - ph cover: paliodilegnano.it

Von Mailand mit dem zug in 7 kulturstädte

  • Kunst und kultur
Lecco città d'arte

Museen Monza

  • Kunst und kultur
Museen in Monza, was besichtigen

Theater Brescia

  • Kunst und kultur
Theater in Brescia, was besichtigen in der Lombardei

12 Meisterwerke der Lombardei

Gemälde, Klöster und Basiliken: die Lombardei ist reich an Kunstschätzen.
  • Kunst und kultur
Caccia ai 12 capolavori in Lombardia. Imperdibili

Denkmäler Como

  • Kunst und kultur
Denkmäler in Como. Was besichtigen

Mailand und Comer See

Mailand, eine Stadt mit vielen Gesichtern . Und ein Ausflug an den Comer See
  • Kunst und kultur
Milano_Como

Denkmäler Monza

  • Kunst und kultur
Denkmäler in Monza. Was besichtigen

Die Lombardei: Land der Wissenschaft und des Einfallsreichtums

Eine Entdeckungsreise zu den Zeugnissen der Geschichte der Technik in der Lombardei
  • Kunst und kultur
Lombardia, terra della scienza e dell’ingegno - Diga del Panperduto

Mailand, auf den Spuren Leonardos

Die malerischen Eindrücke, die Zeichnungen. Maschinen und große Wasserbauwerke. In Mailand, Reise auf den Spuren Leonardos
  • Kunst und kultur
Mailand, auf den Spuren Leonardos

Denkmäler Mantua

  • Kunst und kultur
Monumenti Mantova, Lombardia da visitare

Museen Como

  • Kunst und kultur
Museen in Como. Was besichtigen

Denkmäler Lecco

  • Kunst und kultur
Denkmäler in Lecco. Was besichtigen

Vaprio d adda

  • Kunst und kultur
Vaprio d'Adda

Die schwindelerregende Besteigung der höchsten Kampanile und Türme der Lombardei

Vier über 90 Meter hohe Kampanile stehen bereit, um die herrlichen Aussichten und Plätze unserer Region von oben zu bewundern
  • Kunst und kultur
Campanili e torri campanarie in Lombardia

Hausmuseen der Lombardei: Entdecken Sie die Wohnsitze berühmter Persönlichkeiten

Entdecken Sie die Geschichte und Kultur der Region Lombardei in ihren Hausmuseen: Residenzen berühmter Persönlichkeiten, Künstlerateliers und Häuser von Kunstsammlern.
  • Kunst und kultur
Case Museo in Lombardia - Villa Manzoni, Lecco

Besuch der interaktiven Leonardo-Ausstellung

Die Welt des Universalgenies der Renaissance, her können Sie jede seiner Erfindungen von Nahem zu begreifen.
  • Kunst und kultur
Leonardo3. Il Mondo di Leonardo

Veranstaltungen Bergamo Brescia 2023 – Italienische Kulturhauptstadt

Bergamo Brescia 2023, Die erleuchtete Stadt. Entdecken Sie den Veranstaltungskalender, neue Museen, Projekte und Ausstellungen abseits der üblichen Pfade.
  • Kunst und kultur
Bergamo Brescia: Capitale italiana della cultura 2023 - Teatro Grande Brescia - inLombardia

Hinter den kulissen des Teatro Alla Scala

  • Kunst und kultur
Hinter den Kulissen des

Museen Cremona

  • Kunst und kultur
Museen in Cremona: Was besichtigen