• Seen
    • Aktiv & grün

Der Comer See für Sportler

Die Wasserfläche des Comer Sees, umgeben von den Bergamasker Voralpen und selbst Hüter der Halbinsel des Larianischen Dreiecks, die lokalen Winde, die Breva und der Tivano, die Sonne und ihre unvergesslichen Untergänge.

 

Das sind die perfekten Zutaten für einen Aufenthalt im Zeichen der Bewegung und des Sports in der Natur des Comer Sees und seiner Berge.

Seine berühmte umgekehrte Y-Form wird durch seine drei „Arme“ gebildet: Como im Südwesten, im Südosten Lecco und im Norden Colico. Zwischen den beiden berühmten Armen des Comer Sees liegt das Larianische Dreieck, dessen Eckpunkte Como, Bellagio und Lecco darstellen.

 

Como, Lecco und das Larianische Dreieck

Eine einzigartige Naturlandschaft, wertvolle architektonische Zeugnisse, vom gotischen Dom bis zu den historischen Villen mit ihren herrlichen Gärten, die 1894 eingeweihte Standseilbahn, die nach Brunate hinauffährt… Como hat als Etappe eines Urlaubs in Bewegung jede Menge zu bieten, beginnend mit einem Spaziergang in der Stadt entlang des Chilometro della Conoscenza (Kilometer des Wissens), der die Villa Olmo, die Villa del Grumello und die Villa Sucota miteinander verbindet und über Parkwege führt. Hingegen erwarten Sie auf den Spuren der alten Via Regina Lariana die 10 km des berühmten Greenway, um die alten Dörfer mit ihren romanischen und barocken Kirchen und die Villen und Gärten zu entdecken, die sich am Westufer des Comer Sees aufreihen. Es gibt so viele Routen am Comer See: Sie müssen sich nur entscheiden!

Das malerische Lecco wird im berühmten Roman von Manzoni „I promessi sposi“ (als „Die Brautleute“ oder „Die Verlobten“ ins Deutsche übersetzt) gefeiert. In seinen von der Adda gespeisten Gewässern, die den Lago di Garlate bilden, spiegeln sich die umgebenden Berge: Resegone, Due Mani, San Martino … Die Nähe zu den Gipfeln brachte es mit sich, dass hier eine weltweit bekannte Tourismus- und Alpinismustradition entstand: Der berühmte Alpinistenverein Ragni di Lecco hat hier seinen Sitz, und von hier aus kann man das Valsassina, die Grigna-Gruppe – ein einzigartiges Kletterparadies – die Piani Resinelli und die Piani di Bobbio erreichen, indem man mit der Seilbahn von Barzio aus hinauffährt.

Das Larianische Dreieck, das von den sechs kleinen Seen Montorfano, Alserio, Pusiano, Annone, Segrino und Garlate umgeben ist, beherbergt drei Berggruppen, die Corni di Canzo und die beiden Gruppen von Palanzone und San Primo. Diese Vielfalt des Territoriums kommt in einem beispielhaften landschaftlichen Reichtum zum Ausdruck: Berühmt sind die erratischen Felsen und Steingräber von Torno, die Funghi di terra („Pilze“) von Rezzago, deren Baumeister die Natur war, die Höhle Buco del Piombo von Albavilla… – alles Ziele für faszinierende Ausflüge, die man sich nicht entgehen lassen sollte. 

Sommer 2022 am Comer See und in den Bergen

In diesem heißen Sommer 2022 ist das Angebot an Outdoor-Aktivitäten, bei denen man sich von den Wellen des Comer Sees, der Bergluft oder auch von der Brise der Höhenwinde kühlen lassen kann, ebenso vielseitig wie verlockend. 

Für alle, die traditionelle Wassersportarten wie Segeln und Windsurfen, die adrenalingeladeneren wie Wasserski, Wakeboarden, Skysurfen oder die langsameren wie Kanufahren oder Stand-up-Paddeln (SUP) mögen, die es erlauben, in die Natur einzutauchen und die Aussicht zu bewundern, ist die Auswahl wirklich riesengroß. 

Die Strände des unteren Comer Sees warten nur auf Sie, aber wenn Sie auf der Suche nach Nervenkitzel sind, können Sie Ihr Abenteuer in der Luft über dem See fortsetzen: Der historische Aeroclub di Como steht bereit, Sie zu Ihrem ersten Flug im Wasserflugzeug zu empfangen.

Sie suchen noch nach anderen Emotionen? Fahren Sie von Como in Richtung Norden nach Dongo: Von hier aus können Sie die spektakulärsten Canyons Italiens erkunden! 

Wenn Ihre Leidenschaft hingegen zwei Räder sind, finden Sie Radwege in der Ebene, Off-Road-Strecken auf dem Land und herausfordernde Angebote für die Trainierteren in den Bergen, wo Sie Mountainbike-Aufstiege, Downhill-Abfahrten und Freeride-Akrobatik an steilen Hängen und natürlichen Hindernissen üben können.

In den Bergen am Comer See und im Valsassina können Sie der Müdigkeit auf Wanderrouten, Trekkingstrecken und Kletterwänden trotzen. Pfade, Felsen und Klettersteige warten darauf, Ihnen unvergessliche Szenerien am Comer See und darüber hinaus zu bieten. Und um sich wieder zu stärken, gibt es nichts Besseres als die Entspannung und die Gaumenfreuden in den Hütten!

-

Ph cover: mylakecomo.co

Zum gleichen thema

Seen in der Lombardei: 5 ausflugstipps, die sich wirklich lohnen

5 consigli per una giornata indimenticabile: da Gardone Riviera all’Isola Comacina, alle sponde perfette per chi ama la bici
  • Seen
Laghi in Lombardia autunno

Seepromenade und altstadt von Gravedona

  • Seen
Seepromenade und altstadt von Gravedona

Schifffahrten

  • Seen
Schifffahrten

Die archaologischen ausgrabungsstatten der isola comacina

  • Seen
Alla scoperta dell'Isola Comacina

Die zitronengarten und das olivenol von Limone del Garda

  • Seen
Die Zitronengärten und das olivenöl von Limone del Garda

5 entdeckenswerte Seen

Nicht nur große Seen: Entdecken Sie mit uns 5 kleine Süßwasserseen in der Lombardei
  • Seen
Lago d'Idro

Entdecken Sie das Alto Garda Bresciano

Ortschaften, die steil über dem Wasser ragen. Schwindelerregende Aussichten. In Fels gehauene Straßen.
  • Seen
Alto Garda bresciano

Wochenende am Gardasee

Weekend sul Lago di GardaSirmione mit der Burg und seinen malerischen Gassen. Desenzano. Gardone. Das elegante Salò und der Vittoriale degli Italiani. Ein Wochenende am Gardasee.
  • Seen
Weekend sul Lago di Garda

Kanufahren

  • Seen
Kanufahren

Botanischer garten und seepromenade von gardone riviera

  • Seen
Botanischer garten und seepromenade von Gardone Riviera

Die seen

  • Seen
Die Seen

Seepromenade und altstadt von Gargnano

  • Seen
Seepromenade und altstadt von Gargnano

Colico am comer see

  • Seen
Colico am Comer See

Der Comer See für Sportler

Wanderungen, Wassersport, Trekking, Radtourismus, Klettern, Canyoning… Ein Sommer in Bewegung zwischen Como, Lecco und dem Larianischen Dreieck
  • Seen
Der Comer See für Sportler

Segeln

  • Seen
Segeln

Eine Armada von Surfbrettern auf den lombardischen Seen

Von Wakeboarding bis Flyboarding, von Kitesurfing bis SUP: trendige Wassersportarten auf den Seen der Lombardei
  • Seen
Un esercito di tavole da surf sui laghi lombardi

Sommer 2022: Am See mit Freunden

Kunst, Kultur, Veranstaltungen im Sommer 2022 in Varese und auf der lombardischen Seite des Lago Maggiore
  • Seen
Maggiore See (VA)

Sportangeln

  • Seen
Sportangeln

Der markt von Luino

  • Seen
Der Markt von Luino

5 Villen am Comer See

Como, Varenna, Bellagio. Auf den Spuren der Villen am Comer See. Entdecken Sie verzauberte Parks, botanische Gärten und Kunstwerke.
  • Seen
5 Villen am Comer See