• Seen
    • Aktiv & grün

5 entdeckenswerte Seen

Nicht nur große Seen: Entdecken Sie mit uns 5 kleine Süßwasserseen in der Lombardei

Für einen Ausflug aufs Land oder einfach mal nur raus aus dem hektischen Alltag in der Stadt. Fünf kleine Seen erwarten Sie inmitten staunenswerter Natur. 

 

Der Idrosee: Wo der Wind zu Hause ist

Er ist eine Entdeckung wert: Der Lago d’Idro eignet sich ideal, um sich eine kleine Auszeit vom hektischen Alltag zu nehmen und die Seele so richtig baumeln zu lassen. Ganz in der Nähe des Gardasees mit seinen bekannten Touristendestinationen Sirmione, Saló und Desenzano gelegen, ist er ein Paradies für alle, die Trekking, Spinnfischen und das Windsurfen lieben, weil hier der Wind zu Hause ist. Wer hingegen an Wochenenden im Frühling oder Sommer die Aussicht genießen möchte, sollte die Rocca d'Anfo besuchen, ein wahres Schmuckstück, das am Ufer des Idrosees liegt. Anhand des militärischen Verteidigungssystems (darunter Kasernen, Munitionslager, Militärbatterien, Türme, die durch Wege und Treppen miteinander verbunden sind) können die Besucher die wichtigsten Ereignisse aus der Geschichte Italiens – von der Republik Venedig bis heute – nachvollziehen. 

 

Der naturbelassene Sartiranasee

Ein herrliches Ausflugsziel zusammen mit der Familie ist der Lago di Sartirana in Merate. Im Herzen der Brianza, inmitten des Parco Adda Nord, Parco di Montevecchia und des Valle del Curone gelegen, gilt der See als Ruhepol inmitten einer naturbelassenen Landschaft. Der wenig bekannte, kleine See gilt als Paradies für Naturliebhaber. Ein rund 2 km langer Weg führt rund um den See, vorbei an Seerosen, Schilf und jahrhundertealten Bäumen. Er ist Lebensraum zahlreicher Tiere. Diese Rundwanderung eignet sich besonders für Kinder, die hier viel zu bestaunen und zu lernen vorfinden. Informationstafeln entlang des Weges vermitteln Wissenswertes über die Bäume und Tiere, die hier leben. 

 

Die Seen von Pusiano und Annone mit ihrem Radwegenetz

Im Parco della Valle del Lambro liegen zwischen den Städten Como und Lecco diese zwei kleinen Seen: der Lago di Pusiano und der Lago di Annone. Eine Besonderheit des Lago di Pusiano ist die „Zypresseninsel“, die ihren Namen den rund 130 Zypressen zu verdanken hat, von denen einige schon einige Jahrhunderte alt sind. Auf der Insel befindet sich eine private Villa, die von einer gepflegten Vegetation und einer vielfältigen Fauna mit Eichhörnchen, Schwänen, Stockenten und Kängurus umgeben ist. Die Insel kann nach vorheriger Reservierung besichtigt werden. Sie ist mit dem Boot von der Anlegestelle Bosisio aus erreichbar. Auf viele schöne Aussichtspunkte trifft man entlang des Rad-/und Gehweges am Seeufer des Lago di Annone. Ein gemütlicher Spaziergang mit ebenen Abschnitten am Ufer des Sees und sanften Anstiegen im Wald. Diese Routen erstrecken sich über den ganzen Umfang der Seen und laden das ganze Jahr über zu Spaziergängen oder Radausflügen ein. 

 

Der Endine-See mit seiner Flora

Im Val Cavallina in der Provinz Bergamo ist der Lago d’Endine vor einer herrlichen Kulisse mit Wäldern und Schilfgürteln, Tälern und Bergen eines der beliebtesten Ausflugsziele der Bergamasker. Erholung, Exkursionen, aber auch Picknicks am Seeufer mit der Familie an den kleinen schönen Stränden. Dieser Badesee ist im Sommer ideal für eine herrliche Abkühlung. Die umliegenden Hügel bieten viele Möglichkeiten für Trekking, Exkursionen, Paragleiten, Mountainbiking und vieles mehr. 

 

Der Garlate-See und Lucia aus den Promessi Sposi

Eingebettet zwischen dem Lecco-Arm des Comer Sees und dem Olginate-See liegt der Lago di Garlate. Dieser See ist aufgrund des berühmten Abschnitts der Promessi Sposi („Die Verlobten“, ein Roman von Alessandro Manzoni), in dem Lucia als Hauptfigur ihre Abschiedsworte an die Berge spricht, besonders bekannt. Der Rad-/und Gehweg machen ihn zu einem der beliebtesten und meistbesuchten des lombardischen Radtourismus. Auf einer Rundfahrt um den See kann man wunderbar in die herrliche Naturlandschaft eintauchen. Versäumen Sie es nicht, an den Ufern des Sees dem Seidenmuseum Museo della Seta Abegg einen Besuch abzustatten. Zu sehen sind Entdeckungen, Erfindungen und eine reiche Sammlung von Maschinen, mit denen Sie die wichtigsten Phasen der Produktion und Verarbeitung von Seide kennenlernen können.   
 

Zum gleichen thema

Colico am comer see

  • Seen
Colico am Comer See

Entdecken Sie das Alto Garda Bresciano

Ortschaften, die steil über dem Wasser ragen. Schwindelerregende Aussichten. In Fels gehauene Straßen.
  • Seen
Alto Garda bresciano

Sportangeln

  • Seen
Sportangeln

Die seen

  • Seen
Die Seen

Schifffahrten

  • Seen
Schifffahrten

Segeln

  • Seen
Segeln

Seepromenade und altstadt von Gravedona

  • Seen
Seepromenade und altstadt von Gravedona

Seen in der Lombardei: 5 ausflugstipps, die sich wirklich lohnen

5 consigli per una giornata indimenticabile: da Gardone Riviera all’Isola Comacina, alle sponde perfette per chi ama la bici
  • Seen
Laghi in Lombardia autunno

Botanischer garten und seepromenade von gardone riviera

  • Seen
Botanischer garten und seepromenade von Gardone Riviera

Seepromenade und altstadt von Gargnano

  • Seen
Seepromenade und altstadt von Gargnano

Wochenende am Gardasee

Weekend sul Lago di GardaSirmione mit der Burg und seinen malerischen Gassen. Desenzano. Gardone. Das elegante Salò und der Vittoriale degli Italiani. Ein Wochenende am Gardasee.
  • Seen
Weekend sul Lago di Garda

Die zitronengarten und das olivenol von Limone del Garda

  • Seen
Die Zitronengärten und das olivenöl von Limone del Garda

Der markt von Luino

  • Seen
Der Markt von Luino

Die archaologischen ausgrabungsstatten der isola comacina

  • Seen
Alla scoperta dell'Isola Comacina

5 entdeckenswerte Seen

Nicht nur große Seen: Entdecken Sie mit uns 5 kleine Süßwasserseen in der Lombardei
  • Seen
Lago d'Idro

5 Villen am Comer See

Como, Varenna, Bellagio. Auf den Spuren der Villen am Comer See. Entdecken Sie verzauberte Parks, botanische Gärten und Kunstwerke.
  • Seen
5 Villen am Comer See

Kanufahren

  • Seen
Kanufahren