• Fahrradtourismus
    • Aktiv & grün
    • Kunst und kultur

La Greenway dell’Oglio

La Greenway dell’Oglio è uno splendore di 279 chilometri suddivisi in cinque tappe che ti porteranno dalle Alpi Retiche al Lago d’Iseo per poi arrivare al fiume Po dopo aver seguito fedelmente il corso del fiume Oglio e del suo parco.

Non potrai esimerti dal visitare le incisioni rupestri della Valle Camonica e gustare il prodotto dei vigneti attraversati: resterai piacevolmente stupito!

 

I sapori delicati del lago d’Iseo

  1. Nel bottino dei pescatori trota, tinca, luccio, sarde. La tinca al forno con polenta unisce terra e acqua e riconforta il ciclista affaticato. 
     
  2. Un maniero strategico sin dalla sua fondazione nel X secolo. Al Castello Sforzesco di Soncino sono state girate scene di “Ladyhawke” con Michelle Pfeiffer. 
     
  3. Basta caricare la bici sul battello per visitare, nel Lago d’Iseo, Monte Isola. Con piccoli borghi di pescatori attorno ad un’altura.
     
  4. Le Tombe Morte di Genivolta, dove s’intersecano i tre grandi canali che alimentano la
fitta rete di rogge del Parco dell’Oglio Nord. 
     
  5. Il castello tardo medievale di Paratico, tra
le colline e i vigneti allo sbocco dell’Oglio dal lago d’Iseo, breve deviazione prima di affrontare le strade di pianura. 
     

Aria di montagna 

  1. Nel Parco dell’Adamello, una boccata di aria alpina a 1.883 metri. Il Passo del Tonale è una delle salite/discese decisive nel Giro d’Italia. 
     
  2. Sotto il loggiato liberty dell’Antica Fonte di Darfo Boario Terme, per riempire la borraccia dell’acqua ricca di sali minerali delle sorgenti naturali. 
     
  3. Sulla sommità di una collina, tra vette alpine. Le mura, la torre e la chiesa del Castello di Breno sono un salto nel Medioevo lombardo. 
     
  4. Patrimonio Unesco, le incisioni rupestri della Val Camonica, sono visitabili in otto parchi attrezzati sparsi nei comuni della valle. 

Zum gleichen thema

Vom Lago Maggiore zum Po

Jugendstil-Friese, Museumsbrote und Radwege auf Deichen. Entlang des Po erwarten Sie Belle Epoque und ein sehr dynamisches Landleben.
  • Fahrradtourismus
Vom Lago Maggiore zum Po

Das Pavese

Brücken, Uferdämme und Weinberge in einem Gebiet, in dem Hügelketten und Ebenen sich abwechseln. Eine inspirierende und machbare Radtour am Zusammenfluss zweier Flüsse.
  • Fahrradtourismus
Das Pavese

Die Radwege am Po

Eine alte Fährbrücke, überraschende Schätze der Handwerkskunst und die Architektur einer perfekten Stadt. Und zu Tisch bitte, für köstliche Gerichte
  • Fahrradtourismus
Die Radwege am Po

Der Gardasee und die Achse des Chiese

Eine Radrennbahn für Champions, um das Bahnrad zu testen. Und außerdem: Pfarrhäuser, Seen, archäologische Museen und ein hervorragendes kaltgepresstes Olivenöl.
  • Fahrradtourismus
Der Gardasee und die Achse des Chiese

Radeln in der Lombardei: 5 familienfreundliche Radtouren

10 percorsi facili in bici in Lombardia. Per una pedalata formato famiglia.
  • Fahrradtourismus
Bici Settembre Lombardia

App inLombardia Bike

Laden Sie die neue App inLombardia Bike herunter
  • Fahrradtourismus
App inLombardia Bike

Von den Bergamasker Alpen bis Crema

Kunstschätze, Schlösser mit zahlreichen Türmen, Brücken, die Zeugen der Geschichte sind und für Gourmet-Radfahrer sogar gefüllte Törtchen und Almkäse.
  • Fahrradtourismus
Von den Bergamasker Alpen bis Crema

Vom Gardasee zum Po

Fresken, die Langusten und Granatäpfel symbolisieren, Süßwasserfische und gefüllte Tortelli – Die mehrtägige Tour wartet mit mehreren köstlichen Stopps auf.
  • Fahrradtourismus
Vom Gardasee zum Po

Radtouren entlang der Navigli

Entdecken Sie die außergewöhnliche Landschaft entlang der Kanäle der Lombardei mit dem Fahrrad.
  • Fahrradtourismus
In bici lungo i Navigli

Die Rückseite des Flusses Adda, von Cassano D'Adda bis Lodi

  • Fahrradtourismus
Die Rückseite des Flusses Adda, von Cassano D'Adda bis Lodi

Vom Veltlintal bis nach Cremona

Abschüssige Weinberge, Mountainbike-Pfade und typische Wirtshäuser. Außerdem ein See mit literarischer Geschichte, der inklusive Fahrrad mit einem Kahn zu überqueren ist.
  • Fahrradtourismus
Vom Veltlintal bis nach Cremona

Radwanderweg des Lago di Varese

  • Fahrradtourismus
Radwanderweg des Lago di Varese

Vom Tessin nach Oglio

Künstliche Bewässerungskanäle, Patriziervillen und historische Städte mit tollen Beispielen industrieller Archäologie.
  • Fahrradtourismus
Vom Tessin nach Oglio

Von Como nach Cremona

Kanäle, Dreiräder und eine Seilbahn mit Geschichte. Gegen den Hunger gibt es kalorienreichen Weichkäse – mit oder ohne Brot.
  • Fahrradtourismus
Von Como nach Cremona

Der Greenway von Oglio

Kleine Schlösser und zauberhafte Felsritzungen. Abschnitte, die durch den Giro d’Italia berühmt geworden sind, und Jugendstil-Therme. Und auf dem Teller die Köstlichkeiten, die die Seen uns schenken.
  • Fahrradtourismus
Der Greenway von Oglio

Der grüne Weg des Kanals Muzza, zwischen Lodi und Lodi Vecchio

  • Fahrradtourismus
Der grüne Weg des Kanals Muzza, zwischen Lodi und Lodi Vecchio